Hund // de en
youtube / bandcamp / soundcloud / facebook / instagram / songkick


ZURÜCK



// PRESSEINFORMATIONEN

Jauchzendes Trio aus Berlin verbindet fragile Melodien mit bezaubernden Bläsern und experimentellen, performativen Kompositionen.

Hund spielt Ausschnitte aus einem langjährigen Gespräch über Lieder und Gedichte, Hände und Pflanzen, Politik und Gefühle und andere Seltsamkeiten – mit vielen Instrumenten, Objekten, Sprachen und Stimmen.

Stark und zart zugleich entfaltet das Trio verwirrend-bezaubernde Klanglandschaften, u.a. mit Gedichten von Sarah Kirsch, Johanna Montanari, Antjie Krog und William Butler Yeats, aber auch mit vielen eigenen Texten auf deutsch und englisch. Es sind Lieder voller Fantasie, minimalistischer Arrangements und ausgeklügelter Ecken und Kanten. Schräge, seltsam schöne Lieder.

„Wunderbar zwischen Zerbrechlichkeit und Bestimmtheit.” rbb Kulturradio
„Experimentelle, aber immer eindrückliche Melodien. Atmosphärisch." P Stadtkulturmagazin

Frieda Gawenda – Gesang, Flügelhorn, Objekte
Felix Koch – Gitarre, Trompete, Gesang
Sebastian Schlemminger – Klarinette, Synthesizer, Gesang


// DOWNLOAD PRESSEINFOS

PDF Hund Presseinfo


// DOWNLOAD PRESSEFOTOS

Hund Trio 1 (c) Dirk Skiba
Hund Trio 2 (c) Achim Sauer
Hund Trio 3 (c) Achim Sauer



// KONTAKT

E-Mail: info at hund.band // facebook.com/hundband / instagram.com/hundband / soundcloud.com/hundband / hund.bandcamp.com // songkick / youtube



//
//

Hund // de en // erstellt mit indexhibit / 2020 / Foto von Dirk Skiba // nach oben